Fohlen

Rietenberg’s Carlito (Carlido I x Acobat I)

Wallach, Schweizer Warmblut, 02.06.2009, schwarzbraun, 173 cm

 

 

 Calido I

Cantus

Caletto I

Monoline

Baroness VII

Coriander

Kollett HSP

 Acadia

Acobat I

Athlet Z

Tschita

Winner

Limelight

Rebus

Am 02.06.2009 hat Acadia ihr erstes Fohlen geboren. Ein bildschönes grossrahmiges Hengstfohlen von Calido I. Rietenberg's Carlito bezaubert alle mit seinem Ausdruck und Charme. Sein Vater Calido I zählt heute zu einem der besten Springvererber der Welt.

 

Mutter:

Acadia ist eine großrahmige, sympathische Stute mit sehr guten Grundgangarten und viel Qualität am Sprung. Acadia war siegreich bis Kategorie RIV. Acobat I war siebenjährig bereits erfolgreich bis zur Klasse S. Die Nachzucht von Acobat I präsentiert sich im Typ des Vaters: Typvoll, mit lockerem Bewegungsablauf und bedeutenden Springanlagen, dabei rittig und besonders leistungsbereit. Acobat I ist ein Springpferdemacher von höchsten Gnaden: zahlreiche Kinder sind bereits in Klasse S erfolgreich.

 

Vater:

Calido I ist heute einer der bedeutendsten Vererber weltweit. Er führt in seinem Pedigree je dreimal Cor de la Bryère A.N., Cottage Son xx und Ramzes AA sowie zweimal Anblick xx. Die Großmutter Kollet (v. Roman) brachte sechs Dressur- und Springpferde, die alle bis zur Klasse S erfolgreich sind. Muttervater Coriander war ein Multitalent und siegte vielfach in Dressurprüfungen der Kl. S. Calido I war HLPSpringsieger und gewann 25 Springpferdeprüfungen, u. a. in der Finalqualifikation des Bundeschampionates. Sein überragender Zuchtwert, der ihm seit Jahren eine feste Spitzenposition sichert, wird durch die errungenen Erfolge seiner Nachkommen unter Beweis gestellt. Herausragende Nachkommen sind u. a. Coupe de Coeur, Deutscher Meister 2006 u. 2007 unter René Tebbel, Nobless M, Grand Prix- Sieger 2007 in Helsinki und La Coronia unter Pius Schwizer, Eurocommerce Acapulco unter Gerco Schröder. Auf der Olympiade 2008 in Peking waren California unter T. Sugtiani, Cayak unter E. Sato und Nobless M als Nachkommen von Calido I vertreten.

Über 50 Calido I-Söhne wurden gekört, allein 205 seiner Nachkommen verzeichneten Erfolge in S-Springen. Die FN-Lebensgewinnsumme seiner Nachkommen beträgt 2.434.322 €. Calido I stellte in Neumünster 2012 den 2.Reservesieger Calinello. (Quelle: www.stallhell.de)

Rietenberg's Carlito ist verkauft. Es freut uns, dass er in der Familie bleibt! Wir wünschen Michèle Sélébam mit diesem tollen Pferd eine erfolgreiche und glückliche Zukunft!

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj