Fohlen

Rietenberg's Chelana (Genesis x Rohdiamant)

Stute, CH-Warmblut, 20.04.2013, dunkelbraun, im Wachstum

 

 

 Genesis

Gribaldi

Kostolany

Gondola II

Stiftler’s Mum

Sir Donnerhall I

Samantha

 Chela

Rohdiamant

Rubinstein I

Elektia V

St.Pr.St. Elite Carella

Ramino

Cassandra II

Rietenberg's Chelana – typvoll, langbeinig und mit überragenden Bewegungen. Wiedereinmal beweist unsere Chela ihre überdurchschnittliche Vererbung mit einem Top Fohlen!

Mit den Noten 9/8/8 hat sie an der Fohlenschau in Aarau 2013 den 2. Platz belegt und sich für das Fohlenchampionat in Avenches qualifiziert. In Avenches belegte sie den grandiosen 2. Rang! bei den Stutfohlen.  Rietenberg's Chelana erhielt 120 Punkte für das Exterieur, 52 für den Schritt, 60 für den Trab und 54 für den Galopp. Damit kam sie auf ein Endergebnis von 286 Punkten.

Fohlenschau 2013 in Aarau:  http://www.youtube.com/watch?v=Z4uRM2Egdro&fb_action_ids=10203873063971939&fb_action_types=yt-fb-app%3Aupload_ne

18.09.2013 News Gestüt Birkhof: http://www.gestuet-birkhof.com/de/news.php?init=33&content=8758

 

Mutter:

Chela, Tochter der viel zu früh verstorbenen Hengstlegende Rohdiamant aus einer Staatsprämienstute von Ramino – Weltmeister – Cardinal xx kommt aus einem der erfolgreichsten Stutenstämme Oldenburgs. Staatsprämienstuten soweit das Auge reicht. Die Mutter von Chela die St.Pr.St. Carella ist auch Mutter der Bundechampionesse Rendezvous und der zwei gekörten Hengste Rubin Star N und Ronaldo.

Rubin Star N (v. Rubinstein) ein Dreiviertelbruder von Chela, der die Leistungsprüfung gewann, gehört zu den profilierten Vererbern auf dem Gestüt im Niedern. Der Rappe ist im Dressursport erfolgreich und machte erstmals beim Bundeschampionat auf sich aufmerksam. Die ein Jahr jüngere Schwester, St.Pr.St. Cherubina N fohlte von Levados (v. Levantos) , der als Pachthengst im nordrhein-westfälischen Landgestüt stationiert ist. Bis in den Brillantring drang Charisma N (v. Rubinstein) vor. Für den Mannesstamm ist zweifelsohne der Siegerhengst Ronaldo der herausragende Botschafter. Der Rappe wurde in die Niederlande verkauft und ist erfolgreich bis Grand Prix unter Edward Gal.

 

Vater:

Dieser bildhübsche Junghengst besticht durch modernste Typausprägung, sehr gute Bewegungen und allerbeste Interieurwerte. Er stammt ab vom Trakehner Elitehengst Gribaldi, der 1995 Siegerhengst in Neumünster war und der neben seiner großartigen Eigenleistung (mehrfacher internationaler Grand Prix- Sieger mit Edward Gal) eine außergewöhnliche Vererbungsleistung vorweisen kann. (Quelle: www.gestuet-birkhof.com)

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj